Uboot Schnorchel im Garten

Am hinteren Ende unseres Grundstücks verläuft eine Abwasser Druckleitung inklusive eines Kontrollschachtes. Der Schacht hat zwei Lüftungshutzen.
Bei einem Vor-Ort-Termin mit den Stadtwerken konnten wir abstimmen, dass der „ausgefahrene Schnorchel“ noch gekürzt wird.
Bei diesem Termin hat sich aber auch herausgestellt, dass die Leitung zwar an der Grundstücksgrenze verläuft, der Schacht aber ins Grundstück hereinreicht.Also bleibt jetzt die Wahl zwischen einer Neuvermessung, mit der offenen Fragen, wer die Kosten trägt und vor allem einer erneuten Verzögerung oder der Zustimmung eine Dienstbarkeit ins Grundbuch einzutragen. Am Schluss haben wir uns für die Dienstbarkeit entschlossen.

[Edit:02.01.2017]
Der Hohn ist dann, dass man ein Grundstück von der Stadt kauft, hier offensichtlich die Druck-Leitung des städtischen Betriebs der Stadtwerke nicht bekannt ist und man dann dafür, dass man auf ein paar bezahlte Quadratmeter seines Grundstücks praktisch verzichtet, auch noch Gerichtsgebühren zur Eintragung bezahlen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*